Dienstag, 2. Dezember 2014

Pornokuchen (Schokoschock) - absolut jugendfrei!!

omg - ich habe es getan.... ich habe ihn gebacken... der Schokoschocker unter allen Kuchen... 

Der Pornokuchen!!!
 

Keine Sorge, er ist absolut jugendfrei, warum er so heißt weiß ich nicht. Vielleicht weil er "Sünde" pur ist :D

superlecker-superschokoladig-supermächtig, geschätzte 5000kcal pro Stück

Porno Kuchen

Zutaten


Teig:

  • 150 gr Zartbitterschokolade
  • 250 gr Butter
  • 120 gr Zucker
  • 5 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 3 EL Backkakao
  • 1 TL Backpulver
Guß:


  • 100 gr Zartbitterschokolade 
  • 100 ml Sahne

Zubereitung:


- Zartbitterschokolade und die Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen.


- Zucker und Eier schaumig rühren, Mehl, Kakao und Backpulver hinzufügen


- die o.g. Butter-Schokomischung in die Masse einrühren


- Teig in eine gefettete Springform geben


- ca. 30 Minuten bei 160°C (Umluft - vorheizen) backen.


- Kuchen etwas abkühlen lassen.


- Guß: Sahne erhitzen (nicht kochen) und Schokolade darin auflösen


- über den Kuchen geben



Mein Tipp: bitte schneidet kleine Stücke - er ist wirklich heftig


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen