Dienstag, 2. Dezember 2014

Spaghetti-Kuchen

Spaghetti-Kuchen:

  • 1 Biskuitboden
  • Erdbeerkonfitüre
  • 500 g frische Erdbeeren
  • 500 g Vanillejoghurt
  • Zitrone
  • 3 Pck Vanillezucker
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pck. gemahlene Gelatine

"Spaghetti":


  • 2 Becher Schlagsahne
  • 1 Pck. Cremepulver (z.B. Paradiescreme Vanille)
  • Erdbeerdessert-Soße
  • 1 El Kokosraspel oder weiße Schokolade

- Biskuit backen und auskühlen lassen


- Tortenring um den Biskuitboden legen
- Boden dünn mit Erdbeerkonfitüre bestreichen und mit den geputzten und halbierten Erdbeeren belegen.
- Joghurt mit Vanillezucker, Vanillejoghurt und einen Spritzer Zitronensaft verrühren
- Gelatine nach Anleitung zubereiten
- Sahne steif schlagen
- 2 El von der Joghurtcreme in die heiße Gelatine rühren und diese dann in die Joghurtcreme geben und mischen
- steife Schlagsahne unterrühren
- die Masse über die Erdbeeren geben
- kalt stellen, Masse muß fest sein!

"Spaghetti":
- Cremepulver mit der flüssigen Sahne steif schlagen
- Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen, kreuz und quer "Spaghetti" spritzen.
- Erdbeersoße auf die Spaghetti "kleckern" und mit Kokosraspeln oder geriebener weißer Schokolade bestreuen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen