Samstag, 14. März 2015

Blech-Pflaumenkuchen ohne Hefeteig

Wer kennt es nicht, die unendlichen Weitern eines Gefrierschranks.

Beim durchstöbern bin ich auf Pflaumen gestoßen und da ich Platz für anderes Gefriergut benötigte, mußte diese raus.


Also stand ein Pflaumenkuchen an. Da mein Mann aber Hefeteig nicht so mag, habe ich einen Blechpflaumenkuchen mit Rührteig gemacht. Geht schnell und schmeckt saftig, locker sowie leicht.

Zutaten für den Blechkuchen

  • 200 ml Milch
  • 200 gr Mehl
  • 5 Eßl Zucker
  • 3 Eßl zerlassene Butter
  • 1 Ei
  • 1 Pck Vanillinucker
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 1 kg entsteinte und geviertelte (halbierte gehen auch) Pflaumen
- Alle Zutaten miteinander verrühren
- Teig auf ein gefettetes Backblech geben
- mit Pflaumen belegen

Zutaten für die Streusel
  • 300 gr Mehl
  • 200 gr Zucker
  • 200 gr Butter
- Zutaten zu Streusel verarbeiten
- Streusel über den Pflaumen verteilen

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen.

Schmeckt auch mit anderem Obst, z.B. Kirschen, Äpfel etc.

Ein Klecks geschlagene Sahne rundet das Ganze noch ab

Viel Spaß bei Nachbacken und genießen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen